Datenschutzhinweis

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website https://www.stiehler-gmbh.de und bei Ihrer Kontakt-aufnahme mit uns per E-Mail oder Telefon. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail und IP-Adressen, Nutzerverhalten etc.

 

I. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Stiehler GmbH, Am Riedberg 23, D-69234 Dielheim, +49 (0) 6222 6840997,

info@stiehler-gmbh.de

(siehe auch unser Impressum).

Wir sind gesetzlich nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten gem. Art. 37 DSGVO und § 38 BDSG (neu) zu benennen und haben diesen auch nicht freiwillig benannt.

 

II. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website besuchen, überträgt Ihr Browser aus technischen Gründen bestimmte Daten an unseren Webserver. Dabei handelt es sich um folgende Daten (sogenannte Serverlogfiles):

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Erhebung der IP-Adresse ist technisch zwingend erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Die Erhebung der weiteren Daten ist erforderlich, um die Stabilität und Sicherheit unserer Website zu gewährleisten. Die Speicherung von IP-Adressen in Logfiles ist erforderlich, um mögliche Angriffe zu erkennen und abzuwehren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens acht Wochen der Fall.

Für diese Website werden ausschließlich technisch erforderliche Cookies eingesetzt - jedoch keine Tracking-Cookies. Es werden keine Tracking-Tools wie Google Analytics und keine Social-Media-Plug-ins verwendet.

 

III. Erhebung personenbezogener Daten bei der Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen) von uns gespeichert, um Ihre Kontaktaufnahme zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Versendung einer E-Mail ohne Verschlüsselung Informationen versenden, die von Dritten eingesehen werden können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist bei generellen Anfragen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

IV. Erhebung personenbezogener Daten bei der Kontaktaufnahme per Telefon

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per Telefon werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre Telefonnummer, ggf. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Anliegen) von uns gespeichert, um Ihre Kontaktaufnahme zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge des Telefonats übermittelt werden, ist bei generellen Anfragen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Telefonanruf auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

V. Datensicherheit und Verarbeitung durch Auftragsverarbeiter

Wir verwenden auf unserer Website das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstüzt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung eines grünen Vorhängeschloss in der Seiteninformation Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bedienen wir uns zum Teil externer Dienstleister. Diese sind Auftragsverarbeiter gem. Art 28 DSGVO, wurden sorgfältig von uns ausgewählt und beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Alle von uns beauftragten Dienstleister haben Ihren Sitz in Deutschland oder zumindest in der Europäischen Union (EU), so dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb der EU gewährleistet ist.

 

VI. Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),

– Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 & 17 DSGVO),

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),

– Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Sie können dies z.B. bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde ausüben:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Königstrasse 10 a

D-70173 Stuttgart

Website mit weiteren Kontaktdaten:

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/

 

VII. Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können auf unserer Website unter https://www.stiehler-gmbh.de/datenschutzhinweis/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Stand: Mai 2021

Sie haben Fragen?

Stiehler GmbH

Heizung - Sanitär

Am Riedberg 23
69234 Dielheim

 

Telefon: +49 6222 6840997

Mobil: +49 176 62915782

 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiehler GmbH